Häschen aus Hefeteig

Häschen aus Hefeteig

Drachenfreunde💚

Ich habe Euch nochmal ein paar Häschen gezaubert 🥰 Aber diesmal aus einem Hefeteig. 🙏

Zutaten:

➡️1 Päckchen Trockenhefe

➡️2 gehäufte EL Zucker

➡️250gr Mehl

➡️150ml Milch

➡️1 EL Butter

➡️ etwas Öl

➡️1 Ei

Zusätzlich: Puderzucker, Zitronensaft, Streusel, Kokosflocken

Also ihr müsst das Mehl, Hefe und Zucker in eine Schüssel geben. Das rührt ihr einmal durch. Etwa mit den Händen oder einen Kochlöffel.

Milch und Butter in einem Topf erwärmen. Es darf nicht kochen!! Ich warte immer, bis die Butter geschmolzen ist.

Das kommt jetzt zum Mehl. Jetzt heißt es kräftig kneten, bis ein glatter Teig entsteht, der sich vom Schüsselrand löst. Ich mache das immer mit den Händen wenn ihr das nicht mögt, könnt ihr das auch mit der Küchenmaschine kneten und den Rest dann mit der Hand kneten.

Jetzt brauchen wir eine zweite Schüssel. Da mach ich mir auf ein Küchentuch einen guten Schuss Öl und schmiere damit die Schüssel ein. Am Rand und am Boden muss ein leichter Öl Film sein. Dann lässt sich der Teig nachher super ablösen.

Den Teig in die Schüssel geben und mit Frischhaltefolie abdecken. Zusätzlich lege ich noch ein Geschirrtuch rüber. Jetzt muss der Hefeteig an einem warmen Ort 60min ruhen. Der Teig verdoppelt sich in der Zeit.

Nach der Ruhezeit nehmen wir den Teig aus der Schüssel und machen 8 kleine Stücke daraus.

Jetzt rollen wir die Stücke zu einer langen Schlange/Wurst. Am besten geht es mit den Händen.

Von der Schlange nehmen wir ein kleines Ende ab-das wird der Hasenschwanz.🤓

Die beiden Enden nehmen und ein U-Formen-den oberen Teil 2-3-mal ein drehen. Nun machen wir aus dem kleinen Stück was wir eben abgenommen haben, einen kleinen Ball Formen der auf den "Popo" gedrückt wird.

Auf ein Backblech legen und nochmal 30min ruhen lassen (Gerne auch mit einem Geschirrhandtuch abdecken). Nach dem Ruhen wird ein Ei verquirlt und die kleinen Hasen bestrichen.

Im Vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober- und Unterhitze ca. 20-30 Min backen. Jeder Backofen ist anderes. Bitte immer mal schauen.

Die sehen doch schon großartig aus, oder?

Aber wir wollen das kleine Schwänzchen noch in Scene setzten. Einmal Puderzucker mit Zitronensaft zu einem Guss rühren. Auf das Schwänzchen verteilen und mit Kokosflocken oder Streuseln verzieren.

 Fertig! 😊