Selbstgemachter Kasseler Bauch

Es gibt heute Kasseler Bauch meine lieben Drachenfreunde!­čą│
 
Ich habe ein St├╝ck Schweinebauch mit einer 10%igen Lake gespritzt und ├╝ber Nacht in der Salzlake ziehen lassen.
 
Am n├Ąchsten Tag habe ich ihn f├╝r gute 2 Stunden bei 80 Grad in den Hei├črauch geh├Ąngt. Nachdem er eine Goldbraune Farbe bekommen hat stelle ich den Hei├črauch AUS. Anschlie├čend sch├╝tte ich auf die noch gl├╝hende Sp├Ąne eine Schaufel neue Sp├Ąne. Ich benutze am liebsten Buchensp├Ąne zum R├Ąuchern.
 
24 Stunden lasse ich den Bauch noch im Rauch h├Ąngen. Bis die Sp├Ąne vergl├╝ht ist.
 
Nun kommt der Schweinebauch in die K├╝hlung.
Nachdem es abgek├╝hlt ist schneide ich
Schwarte, Knochen und Knorpel ab bzw. raus.
 
Aber nicht wegwerfen! Das kann man noch prima verwenden indem man das zum Beispiel mit in den Gr├╝nkohl oder in die Suppe legt. Das bringt einen Prima Rauch Geschmack beim kochen.
 
Nun habe ich den Bauch in d├╝nne Scheiben geschnitten.
Perfekt auf Brot mit einem klecks Senf ­čĄę
Du kannst ihn auch in W├╝rfel oder scheiben schneiden und dann zu deinen Bratkartoffeln geben beim braten.
Hmm... da bekomme ich gleich Lust auf Bratkartoffeln.
Du auch?
Drachenstarke Gr├╝├če von
Gew├╝rzilla und Annika